Religionsunterricht in der Corona-Krise

Aufgrund der aktuellen Entwicklung hinsichtlich der Ausbreitung von Infektionen und Erkrankungen mit dem Coronavirus (COVID-19) musste auch die Eyüp Sultan Moschee Maßnahmen ergreifen, die dem gesundheitlichen Wohl der Gemeinschaft dient. 

Aus diesem Grund findet der Religionsunterricht für die Kinder und Jugendlichen auf digitalem Weg (Videochat)  mit zusätzlichen Materialien von dem Religionsbeauftragten statt. Außerdem werden den Eltern verschiedene Aktivitäten mit ihren Kindern  über Links angeboten. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.